Werdegang

Biographische Daten

Geburtsdatum: 14.12.1963

Dez. 1981 Abitur (Ricarda Huch Schule Gießen)

Jan. 1982 - April 1983 Wehrdienst (Wetzlar)

Okt. 1983 - Okt. 1986 Studium Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden (Dipl. Verwaltungswirt (FH))

1983 – 1994 Regierungspräsidium Gießen (zeitweise Vorsitzender des Personalrates)

Seit 1988 Mitglied der SPD und seit 1990 kommunalpolitisch tätig

    Beigeordneter im Gemeindevorstand (bis 1994)
    Gemeindevertreter und Fraktionsvorsitzender (bis 2009)
    Kreistagsabgeordneter (seit 2005)

    Mitglied des Ortsbeirats Frankenbach (seit 2006 bis April 2011)

1994 – heute Verwaltungsleiter bei der Gemeinde Wettenberg und Geschäftsführer der Wettenberger Wirtschaftsförderungsgesellschaft

Seit 1996 verheiratet (1 Kind)

30. Juli 1999 Zulassung zum höheren Dienst durch das Landespersonalamt

2002 Verleihung des Landes Ehrenbriefes für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit

2003 Nach dem plötzlichen Tod des Landtagsabgeordneten Becker wurde ich von der SPD für den Wahlkreis 18 (Stadt Gießen sowie die Gemeinden Biebertal, Heuchelheim und Wettenberg) als Landtagskandidat nominiert.

Seit Feb. 2005 Mitglied des Kreistages des Landkreises Gießen

Juni 2005 - Bürgermeisterkandidat in Biebertal

Seit der Kommunalwahl 2006 Ortsvorsteher von Frankenbach

Mitglied im Vorstand der Intressengemeinschaft Wettenberger Gewerbetreibender (IWG) 

2006-2009 Vorsitzender der Verbandsversammlung der Sparkasse Wetzlar

25 jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst (1. Juli 2007)

Kandidat auf der SPD-Landesliste für den Hessischen Landtag 2008 und 2009

Bürgermeisterkandidat in Wettenberg auf Vorschlag der SPD-Wettenberg

7. Juni 2009 Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Wettenberg mit 71 % der abgegebenen Stimmen

3. September 2009 Amtseinführung als Bürgermeister von Wettenberg

1. Februar 2010 Beginn der Amtszeit

14. Dezember 2010 Ernennung zum Gemeindeältesten für über 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit

Juni 2011 Ernennung zum "Wissemere Hanjer"